B 75 Fahrbahnerneuerung zwischen Wistedt und Tostedt

Otter, den 13.09.2022

Am 19. September beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung zwischen der Ortschaft Wistedt und der Ortschaft Tostedt.

 

Der Fahrbahnzustand macht es erforderlich, dass die vorhandene Asphaltbefestigung erneuert werden muss.

Der Radweg entlang der Baustrecke der B75-Strecke wird im Zuge der Maßnahme mit erneuert.

 

Hierzu wird die Fahrbahn zwischen Wistedt (ca. 50m südlich der Einmündung "Waldring") bis zum südlichen Ortseingang Tostedt voll gesperrt. Für die Anlieger wird während des täglichen Ausbaus des Unterbaus (Asphaltschichten und ungebundene Schichten) eine Befahrbarkeit der jeweiligen Grundstücke hergestellt. 

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Dezember andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

 

Während der gesamten Bauzeit wird der aus Richtung Tostedt kommende Verkehr in Tostedt über die Kreisstraße 15 bis Holvede, weiter über die Kreisstraßen 16 bis Halvesbostel, weiter über die Kreisstraße 41 bis Löhe, weiter über die Landesstraße 130 bis Hamersen, weiter über die Kreisstraße 219 bis Hetzwege, weiter über die Landesstraße 131 bis Scheeßel und zurück zur Bundesstraße 75 umgeleitet.

Der aus Richtung Scheeßel kommende Verkehr wird auf dem gleichen Straßenzug in entgegengesetzter Richtung geführt.